Neuauflage einer Ikone - B&W 800 Serie Diamond / by Nicolas Kreil

Seit der Gründung der B&W Loudspeakers Ltd. durch John Bowers und Roy Wilkins im Jahre 1966, träumt man bei der Traditionsschmiede vom perfekten Lautsprecher, der den Klang dem Original entsprechend wiedergeben kann. Mit der Neuauflage der B&W 800 Serie Diamond ist den Herrschaften nun ein großer Schritt in diese Richtung gelungen. Wir haben diese Serie schon sehr bald als einziger B&W 800 Serie Diamond Partner in Vorarlberg bei uns im Haus und geben daher einen kurzen Einblick darauf was Sie erwartet.

Wenn B&W von einer Neuauflage spricht, dann ist auch Neuauflage gemeint. Für die aktuelle 800 Serie Diamond nahm man nochmal Stift und Papier zur Hand und klemmte sich hinters Zeichenbrett. So entstand aus dem anspruchsvollsten Forschungs- und Entwicklungsprojekt in der Historie von B&W kein Upgrade einer Vorgängerserie, sondern eine von Grund auf erneuerte Lautsprecherserie. Insgesamt 868 Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger machen die neue 800 Serie Diamond zur wahrscheinlich innovativsten Lautsprecherserie weltweit.

Diamant Hochtöner und Continuum-Membran

Zugegeben. Der Diamant Hochtöner ist bei B&W nichts Neues, setzten Sie sich doch mit dieser Innovation bereits mit den Vorgängermodellen die Hochtöner Krone auf. Allerdings bekommt der neue Hochtöner ein massives und steifes Aluminiumgehäuse welches dank optimiertem Gel-System, bestmöglich von Gehäuseresonanzen befreit ist. Auch beim Mitteltonkopf setzt man neuerdings auf ein komplett aus Aluminium gefertigtes Gehäuse um Eigenschwingunen zu verringern und das Klangerlebnis zu maximieren. 

Wenngleich eine ganze Reihe an Neuerungen die kommende 800 Serie Diamond begleiten, so hat uns die Ablöse der seit Markteinführung integrierten gelben Kevlar-Membran doch am Meisten verblüfft. Doch die neue Continuum-Membran gilt für B&W aufgrund ihres unvergleichbar gleichmäßigen Schwingungsverhaltens, als eine ihrer revolutionärsten Innovation der letzten 30 Jahre.